Alle Posts

Wie organisierst / trackst du deine Bücher?

Hast du zu viele Bücher im Schrank um zu wissen, wann du welches gelesen hast, welches sich auf deinem SuB befindet oder welches du gerade liest? Hast du den Überblick über deine Wunschliste verloren und wo genau in deinem Regal / deinen Regalen ein Buch steht?

Dann habe ich eine gute Lösung für dich gefunden!

Ich habe Anfang diesen Jahres (2022) die App ‚Book Track‘ entdeckt. Damit kann man verschiedene Sachen tracken, um so einen Überblick zu behalten. Heute möchte ich die App einmal vorstellen, da ich einige Male schon gefragt wurde, wie ich meine Bücher tracke.

Mit Book Track habe ich einen vernünftigen und gut organisierten Überblick über:

  • meine Bibliothek
  • den Standort meiner Bücher
  • die Tags meiner Bücher
  • die Serie der Bücher
  • meine Wunschliste
  • meine Lesestatistik
  • meine Zitate
  • meinen SuB
  • meine Cr
  • meine bereits gelesenen Bücher

Allgemeines

Book Track gibt es im Apple App Store, eine Android Version ist mir zum jetzigen Stand nicht bekannt. Die App, mit einem ‚Buch Budget‘ von 20 Büchern, ist kostenlos. Mit der ‚Vollversion‘ kann man eine unbegrenzte Anzahl an Bücher einbinden, das App Symbol ändern und Bücher Ex-/ sowie Importieren für einen Preis von 10,99 € (Stand Juni 2022). Es gibt die Möglichkeit Tags, Serien und Kategorien zu bearbeiten sowie eine Übersicht darüber, welches Buch an wen verliehen wurde.

Bibliothek

In der Bibliothek werden deine bereits gelesenen Bücher und die aus deinem SuB angezeigt. Man kann sie nach mehreren Kriterien sortieren und die Ansicht anpassen. In meiner Ansicht wird ein kleines Cover, der Autor, das Tag sowie die Serie angezeigt.

Beim Standort (der wird bei mir nicht angezeigt, siehe Bild 2) kann man den Standort seiner Bücher beschreiben. Man kann mehrere Standorte aber leider keine Unterstandorte erstellen. Z.B. kann man dann ‚Schlafzimmer‘ oder ‚Wohnzimmer‘ erstellen und die Bücher dem Standort zuordnen.

Die Tags (ich benutze diese für die einzelnen Genre) werden, in den Übersichten, mit farbig ausgefüllten Kreisen verdeutlich. Bei mir ist das Tag ‚New Adult‘ in einem Pink-Ton hervorgehoben. Man kann sich für jedes Tag eine eigene Farbe aussuchen und somit alle z.B. Genre Kennzeichen und sofort erkennen. Die Tags werden auch, wie man im Bild sieht, links angezeigt, sodass einem auch sofort alle Bücher eines z.B. Genre angezeigt werden.

Meine Bibliothek; sortiert nach Reihe von A – Z; Ansicht Standart

Die Serie (ich benutze die für die einzelnen Reihen) wird, wie oben zu sehen, orange umkreist. In meinem Fall sehe ich sofort zu welcher Reihe ein Buch gehört oder ob es z.B. keine Reihe zu dem Buch gibt (Dann bleibt das ‚Feld‘ leer). Die Serien werden links unter den Tags aufgelistet, sodass man auch hier sofort auf alle Inhalte der benannten Serie zugreifen kann. Bei mir z.B. werden mir in der Serie ‚Harry Potter‘ alle Bände der Harry Potter-Reihe angezeigt.

Der grüne Hacken symbolisiert, dass das Buch bereits beendet wurde. Bei ungelesenen Büchern wird der Kreis nicht angezeigt und das ‚Feld‘ bleibt leer. Ich finde, es macht die Übersicht super schön und man erkennt sofort durch die verschiedenen Farben in welchen Bereichen man ist etc. Man weiß sofort, welches bereits gelesen wurde und welches noch nicht. Das macht es für Bookies mit mehreren Regalen und hunderten von Büchern viel einfacher.

Die graue Brille (in dem Bild nicht zu sehen) zeigt an, dass das Buch gerade gelesen wird. Das Brillensymbol wird unten bei ‚Am lesen / Currently read‘ gezeigt.

Die kleinen, grauen Menschen, neben den After Büchern z.B., bedeuten, dass diese Bücher zurzeit verliehen sind. Diese Funktion habe ich für mich etwas verändert. Für mich bedeutet es, dass ich mir diese Bücher geliehen habe und sie nicht in meinem Regal stehen, da ich noch nie Bücher verliehen habe. Man kann sich die Funktionen also auch selber anpassen, so wie man sie braucht.

Wunschzettel

Im Wunschzettel werden die Bücher angezeigt, die du dir gerne holen möchtest oder wünschst.

Auch hier werden die Tags sowie die Serien in der rechten Spalte, unter dem Autor, angezeigt. Weitere Symbole gibt es beim Wunschzettel nicht, da die Bücher weder gelesen noch verliehen wurden.

Im Wunschzettel kann man seine Bücher wieder so sortieren wie man das möchte. Ich habe z.B. meinen Wunschzettel nach Titel, statt wie in der Bibliothek nach Serie, sortiert. Bei jedem Buch, was ich in meinen Wunschzettel packe, fülle ich alle Tags und Serien bereits einmal aus.

Mein Wunschzettel; sortiert nach Titel von A – Z; Ansicht Standart

Statistik

In der Statistik wird eine Übersicht über dein Leseverhalten gezeigt. Anhand der Angaben, wann du wie viele Seiten in welchem Buch liest und wann du welches beendet hast erstellt die App die deine Statistik und zeigt dir deine eigene Statistik an.

Mit einem Klick auf die jeweilige Statistik wird dir angezeigt, in welchem Buch du gelesen hast, welche du gekauft hast und welche du in welchem Monat / Jahr gelesen hast.

Heute zeigt dir an, wie viele Seiten du an diesem Tag gelesen hast. Man trägt beim jeweiligen Buch ein, bis zu welcher Seite man gelesen hat und die App berechnet einen individuellen Prozentsatz deiner bereits gelesenen Seiten. Mein Prozentsatz liegt bei 8 %, da ich seit Tagen leider nicht so viel gelesen habe.

Aktueller Monat zeigt, wie viele Bücher du diesen Monat gekauft hast. Auch hier wird dir ein individueller Prozentsatz errechnet. Ich habe diesen Monat bereits 8 Bücher gekauft.

Meine Statistik

In 2022 bzw. dem jeweiligen Jahr werden die bereits gelesenen Bücher, Seiten und die Käufe als Zahl sowie als Prozentsatz im Vergleich zum Vorjahr dargestellt. Meine bisherigen gelesenen Bücher habe ich bisher nicht getrackt und habe sie so einfach in das Jahr 2021 getrackt.

Letzte 10 Tage – gelesene Seiten gibt an, wie der Name schon sagt, wie viele Seiten du die letzten 10 Tage gelesen hast. Auch hier wird ein Prozentsatz angezeigt im vergleich, zu den vorherigen 10 Tagen.

Gelesene Bücher / Monat stellt die einzelnen Monate als Säulendiagramm, mit der jeweiligen Anzahl der im Monat gelesenen Bücher, dar. Mit einem Klick auf den jeweiligen Monat werden die gelesenen Bücher aufgelistet. Man kann sich auch andere Jahre anzeigen lassen, mit einem Klick auf den orangenen Pfeil neben 2022.

Gelesene Bücher / Jahr sieht ähnlich wie gelesen Bücher / Monat aus. Ein Säulendiagramm, mit der jeweiligen Jahreszahl pro Säule. Auch hier kann man sich die einzelnen Bücher pro Jahr anzeigen lassen.

Zitate

Hier werden dir deine Zitate angezeigt. Du machst z.B. ein Bild von dem Zitat oder trägst es händisch ein, korrigierst nochmal nach und kannst deine eigenen Angaben dazu machen, wie z.B. in meinem Bild zu sehen, wer das Zitat gesagt hat.

Meine Zitate

Zu lesen / SuB

Der Stapel ungelesener Bücher (SuB) zeigt dir genau das an, deinen SuB. Ein SuB sind die Bücher, die du bereits gekauft aber noch nicht gelesen hast.

Sobald du ein Buch zur Bibliothek hinzugefügt und kein Lesedatum angegeben hast, wird es dir dort angezeigt. In den Einstellungen kann man ausstellen, dass die Wunschliste mit im SuB angezeigt wird, sodass wirklich nur dein SuB dort angezeigt wird.

Mein SuB; sortiert nach Serie; Ansicht Standart

Am lesen / Cr

Hier werden dir deine Bücher angezeigt, die du aktuell liest. Also dein Currently read.

Hier (wie auch an jedem anderen Punkt wo du ein Buch hinzufügen oder angezeigt bekommst) kannst du die Informationen deines Buchs verändern.

Das heißt du kannst angeben, mit welchem Medium du dich befasst, Papierbuch; Digitales Buch oder als Hörspiel. Dafür klickst du einfach auf das dafür vorgesehene blaue Feld, es sollte das Papierbuch voreingestellt sein und kannst es nach belieben ändern.

Wenn ich ein Digitales Buch lese gebe ich dies erst nach beenden an, da mir die Prozentangaben zu ungenau sind und mir bei meinem Tolino die exakte Seite angezeigt wird.

Mein Ct; sortiert nach Serie; Ansicht Standard
Mein Cr; Informationen über den Lesestand; Papierbuch
Die Informationen über mein Cr
Mein Lesefortschritt, bei einem bereits abgeschlossenem Buch

Gelesen

Hier werden dir deine bereits gelesenen Bücher angezeigt.

Hier siehst du auch an jedem Buch den grünen gelesen Haken.

Die Ansicht ist so aufgebaut, wie die Bibliothek, nur dass hier die gelesenen Bücher angezeigt werden statt alle.

Meine gelesenen Bücher; Sortiert nach Serien; Ansicht Standart

Einstellungen

In den Einstellungen kann man diverse Dinge vornehmen.

Man kann seine Tags bearbeiten. Man kann ein neues erstellen, alte löschen und / oder Farben ändern.

Das gleiche gilt für die Serien, die Autoren und die Kategorien, neue hinzufügen oder welche entfernen.

Auf dem Menüpunkt Ausgeliehen kann man Namen hinzufügen, z.B. wenn man an diese Person ein Buch verliehen hat.

Unter Importieren kann man externe Bücher, einer anderen App z.B. hinzufügen.

Unter Exportieren kann man angeben, welche Bücherliste man exportiert haben möchte. Man kann aus mehreren Kriterien auswählen, z.B. Tags, Kategorien, Autoren, Serien, Lesestatus und Buchart.

Die Vollversion bietet die Möglichkeit, das App Icon zu ändern. Man kann zwischen 5 Varianten auswählen.

Ich habe die Funktion ‚Wunschliste aus Leseliste ausblenden‚ aktiviert, da mir sonst die 25 Bücher meiner Wunschliste (also die, die ich noch nicht im Regal stehen habe) in meiner ‚Zu lesen‘ Liste angezeigt werden.

Ich benutze die App jetzt seid Anfang Januar 2022 und bin sehr begeistert. Ich liebe es jeden Abend, meine gelesenen Seiten einzutragen und mein Leseverhalten zu tracken. Es tut gut zu sehen, wie viele Bücher man gekauft und gelesen hat. Ich finde es ist eine super Idee und eine Bereicherung für alle, die Bücher lesen. Ich kann die App also nur empfehlen. Sie beruhigt mich, denn so habe ich alles auf einen Blick und sofort und auf all meinen Geräten mit einem Klick gefunden.

Habt ihr die App schon ausgetestet oder benutzt ihr eine andere?

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

5 Kommentare

  1. Das sieht echt gut aus! Bin aber Android-Nutzer 🥲
    Für schon gelesene Bücher nutze ich lovelybooks.de und mein SuB ist eh mein Reder, also ist es recht übersichtlich.
    Schon gelesene Bücher lösche ich immer, sodass sie nicht in der Liste zu sehen sind. So tracke ich, aber diese App hat mich überzeugt! Sann muss ich mir wohl ein IPhone besorgen. 😂❤

    1. Liest du nur eBooks? Dann ist das tracken an sich ja wirklich schon einmal einfacher. Haha ich überzeuge immer gerne Menschen für Apple 😂🤍

      1. Lese ausschließlich eBooks, also hab ich es ganz gut 😁♥️

        1. Ja dann ist das etwas einfacher finde ich. Ich lese nur eBooks, wenn mich der Klappentext nicht zu 100% anspricht oder ich das Cover nicht unbedingt im Regal stehen haben muss 🙂

          1. sagt:

            Bei mir ist es das Gegenteil. Nur die absoluten Lieblinge werden als gedrucktes Buch gekauft 😁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert